Kambodscha 2007

Bannerbild

Vier Wochen Entdeckungsreise durch Kambodscha

Am 2. März sind wir von Bangkok nach Phnom Penh in Kambodscha geflogen. Da unser Visum auf einen Monat limitiert ist, ist damit auch die Reisedauer Vorgegeben.

Wähle den Reisebericht aus, den Du anschauen möchtest.

Die Umgebung von Phnom Penh und der Süden

Die beeindruckenden Tempel von Angkor Wat

Von Phnom Penh Richtung Norden nach Laos

Unsere geplante Reiseroute durch Kambodscha

Interessante Fakten zu Indonesien

Kambodscha ist ein Königreich und hat etwa 13 Millionen Einwohner. Die Fläche von Kambodscha beträgt 181'000 Quadratkilometer. Die Bevölkerung besteht zu fast 95 Prozent aus Khmer, Chinesen, Cham, Vietnamesen und verschiedenen Bergstämmen. Die offizielle Sprache ist Khmer, es wird aber auch Englisch und zum Teil auch noch etwas Französisch gesprochen, vorallem die älteren Leute. Die Hauptreligion ist der Buddhismus. 95 Prozent der Bevölkerung bekennen sich zum Buddhismus und der Rest lebt nach dem Islam, dem Christentum oder anderen Glaubensrichtungen.

Kambodscha liegt am Golf von Thailand zwischen Thailand, Laos und Vietnam. Die Hauptstadt Phnom Penh liegt im Süden des Landes. Das Landschaftsbild wird durch eine Zentralebene geprägt, die teilweise von Gebirgen umgeben ist. Im Westen von Kambodscha befindet sich der See Tonle Sap und durch den Osten fliesst der Mekong, einer der zehn längsten Flüsse der Welt.

Teilen macht Spass... Facebook Twitter Google Pinterest StumbleUpon Email