Reiseberichte China

Bannerbild

Hongkong - Die chinesische Sonderverwaltungszone am Delta des Perlflusses

China ist neben Russland, Kanada und den USA der viertgrösste Staat der Erde. Ein riesiges Reisepotential also. Bis auf einige Geschäftsreisen und einem Aufenthalt in Hongkong haben wir bis anhin China noch nicht bereist. Zu den Höhepunkten einer China-Reise zählen unter anderem die Terrakotta-Armee in Xi'an, die Chinesische Mauer, Peking, Shanghai, Xian und Hongkong.

Im Januar 2009 haben wir auf dem Weg nach Australien einen Zwischenstopp in Hongkong eingelegt. Wir haben vier Tage Zeit um die Chinesische Metropole am Delta des Perlflusses zu erkunden.

Hongkong heisst übersetzt "Duftender Hafen" und ist eine Sonderverwaltungszone an der Südküste der Volksrepublik China.

Die Metropole Hong Kong am Delta des Perlflusses

Interessante Fakten zu China

Die Volksrepublik China zählt rund 1.34 Milliarden Einwohner, welche auf einer Fläche von 9'571'302 Quadratkilometern leben. Dies ergibt eine Bevölkerungsdichte von 140 Einwohnern pro Quadratkilometer.

China mit der Freihandelszone Hongkong

Die Sonderverwaltungszone Hongkong umfasst eine Fläche von 1085 Quadratkilometern. Auf dieser Fläche leben rund 7.1 Millionen Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 6396 Einwohner pro Quadratkilometer entspricht.

Hongkong befindet sich an der Mündung des Perlflusses und liegt am südchinesischen Meer. Das Gebiet erstreckt sich über eine Halbinsel und 262 einzelne Inseln. Hongkong war bis zum 30. Juni 1997 eine britische Kronkolonie. Am 1. Juli 1997 wurde das Territorium vertragsgemäss an China zurückgegeben.

Die Freihandelszone Hongkong

Über sieben Millionen Menschen leben in Hongkong, hauptsächlich in Kowloon und im Norden von Hong Kong Island. Die New Territories sowie die übrigen Inseln sind oft wenig und teilweise gar nicht besiedelt. 98 Prozent der Bevölkerung Hongkongs sind Chinesen und nur ungefähr ein Prozent der Bewohner sind Weisse. Die wichtigsten Religionen sind der Konfuzianismus, der Taoismus und der Buddhismus. Christen machen in Hongkong fast 10 Prozent der Bevölkerung aus, dabei handelt sich vor allem um Anglikaner und Katholiken. Der Islam spielt nur eine untergeordnete Rolle.

Hier einige interessante Fakten über Hong Kong:

  • Die Fläche von Hongkong beträgt 1'090 Quadratkilometer,
    1'040 Quadratkilometer Land und 50 Quadratkilometer Wasser.
  • Tiefster Punkt ist der Meersesspiegel des Südchinesischen Meeres und die höchste Erhebung ist der Tai Mo Shan mit 958 Metern.
  • Zur Zeit leben etwa 7 Millionen Menschen in Hongkong, das Durchschnittsalter beträgt 41.7 Jahre.
  • Das Bruttoinlandprodukt beträgt 293 Mrd US$
Teilen macht Spass... Facebook Twitter Google Pinterest StumbleUpon Email